Land Rover – Ein tolles Geschenk zum Valentinstag

  • Geschrieben von:
  • Kategorie: NEUES
  • Februar 19, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Land Rover – Ein tolles Geschenk zum Valentinstag

Gutes Marketing lebt von innovativen Ideen. Heutzutage lockt das Ewige „Guck mal, wie toll ich bin!“ niemanden mehr hinterm Ofen hervor. Etablierte und auch junge Marken versuchen durch Emotionen, die Menschen zu erreichen.

Der Land Rover Clip

In diesem tollen Beispiel von Land Rover, kauft ein Mitarbeiter (natürlich incognito) die traurigen Reste eines 57er Land Rover Defenders. Der eher unfreiwillige Verkauf fällt dem Anbieter Will sichtlich schwer. Viele Erlebnisse und Emotionen hängen an seinem alten „Kumpel“. Das Fahrzeug wird beim Profi restauriert und so hergerichtet, wie Will den Defender einst fuhr. Ein Filmteam bereist noch einmal Wills Reiseziele und dreht einen Werbespot mit seinem Defender. Pünktlich zum Valentinstag sitzt die Familie vor dem Fernseher und Will sieht den Spot. Natürlich erkennt er die Orte und seinen alten Defender sofort. Der Abspann macht ihn darauf aufmerksam, dass seine Frau die Schlüssel hätte, die bereits triumphierend damit herumwedelt. Gemeinsam gehen sie zur Garage und dort steht er. Wills vollrestaurierter Defender aus dem Jahre 1957.

Liebe zur Marke

Emotionen pur, oder wie es Land Rover ausdrückt „Echte Liebe“. Diese Valentinstag-Aktion ist genau das, was erfolgreiche Werbung heutzutage ausmacht. Ein Produkt ist mehr als einfach nur ein Konsumgut. Nicht selten ist es ein ständiger Begleiter in unserem Alltag, mit dem wir vieles Erleben und verbinden. Das Auto, in dem man seine erste große Liebe geküsst hat zum Beispiel, oder das Handy auf denen die Videos der Kinder sind, wie sie ihre ersten Schritte gehen. So etwas vergisst man nicht und es verbindet, sogar mit einem Produkt. Eine kluge Marke möchte keine Kunden akquirieren. Eine kluge Marke möchte Menschen zu Fans machen. Ein echter Fan fragt nicht nach dem Preis. Er liebt und verteidigt sein Produkt, mit dem er so viel verbindet.

Reinhard Pohlmann

"Regionale Verbundenheit, ein lebendiges Netzwerk und alte Werte sind grundlegende Faktoren, um das Neue zu erforschen."