Warum Sponsoring wichtig ist

  • Warum Sponsoring wichtig ist

Unsere Agentur hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten seit Gründung einen hohen Stellenwert auf die Unterstützung von Vereinen, ehrenamtlichen Einrichtungen und sozialen Projekten im Rahmen von Sponsoring gelegt. Neben einem gewissen Marketing-Effekt ist uns die Investition in die Region wichtig. Warum – weil wir gerne hier leben. In dieser Region werden in Vereinen Kinder gefordert und gefördert, Feuerwehren sorgen ehrenamtlich und mit hohem Einsatz für unsere Sicherheit und der Tierschutz wird gelebt. Das sind nur einige der nennenswerten Facetten unserer Region.

 

Sponsoring am Beispiel einer Jugendfussballmannschaft

Am Beispiel eines Fußballvereines möchten wir etwas illustrieren: Die F-Jugend Mannschaft auf dem Bild oben wird ehrenamtlich von einem Trainer und zwei Trainerinnen betreut. Und dieses mit einem Einsatz, der seinesgleichen sucht.

Neben der vielen Zeit auf dem Platz – bei Wind und Wetter – bei dem die Kinder motiviert, getröstet und ermahnt werden, bekommen die Eltern in der WhatsApp Gruppe alle Informationen immer aktuell zugesandt. Ein neuer Torwart bekommt einfach mal so vom Trainer Torwarthandschuhe geschenkt und wird besonders trainiert. Auf Zeiten und persönliche Befindlichkeiten wird nur selten geachtet und die Mannschaft steht immer im Vordergrund. Kein Wunder also, dass sich die Trainer und Trainerinnen sogar um Trikots kümmern und auf Sponsorensuche gehen. Schön wäre es an dieser Stelle, wenn Sponsoren auf die Trainer- und Trainerinnen zugehen würden.

 

Von einander profitieren

Aber auch Unternehmen können nicht unbegrenzt Sponsoring betreiben – auch wenn das oft gedacht wird. Die Ansprache richtet sich also an Unternehmen mit Potential. Lasst uns zusammen den vielgenutzten Spruch „Aus der Region. Für die Region.“ am Leben erhalten und hoffen, dass Vereine, Feuerwehren und Tierschutz als Dank den Umsatz in der Region lassen.

Reinhard Pohlmann

"Regionale Verbundenheit, ein lebendiges Netzwerk und alte Werte sind grundlegende Faktoren, um das Neue zu erforschen."